Berliner Stadtteilzeitung für Kaulsdorf, Mahlsdorf, Hellersdorf, Teile Marzahns und Hönow

Unsere aktuelle Ausgabe

Juli 2016 als Download (PDF-Datei, 9,9 MB)

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 
 
 
KLEINANZEIGEN
 

 Vogel vermisst: Finderlohn! Graupapagei am 17.6.16 in Kaulsdorf Süd entflogen. Nicht beringt, handzahm und zutraulich. 500 € Finderlohn. T. 0172.167 12 40

 Teilzeitverkäuferin für das Lingerie-Geschäft Rigby & Peller im Eastgate Marzahn gesucht. www.workingatrigbyandpeller.com, T. 93 66 85 52

 Nachhilfe. Bessere Noten in der Schule: D, Eng, Frz, Ma, Ph, Ch. Intensivkurse in den Ferien. T. 566 15 23



 

 

Diese Kleinanzeigen stehen auf Wunsch einzelner Kunden zusätzlich hier auf unserer Homepage. Schalten Sie Ihre Kleinanzeigen unter  „Inserieren”  

 

 
 
Liebe Freunde der „Hellersdorfer”, 
 
die Ortsteile Hellersdorf, Kaulsdorf und Mahlsdorf haben gemeinsam, dass sie am östlichen Stadtrand liegen. Einmal im Monat sind dort unsere Zusteller unterwegs. „Die Hellersdorfer” erschien das erste Mal im Mai 1990. Ihre Auflage zählt aktuell 70.000 Exemplare. Sie entsteht in einem unabhängigen Eigenverlag und genießt den Ruf einer seriösen, parteineutralen Informationsquelle für das Leben „janz weit draußen” von Berlin.

Der Verlag „Die Hellersdorfer” steht für eine abwechslungsreiche, Service-orientierte, menschlich nahe und faire Berichterstattung querbeet in allen Lebensbereichen – gern auch in Zusammenarbeit mit den Bewohnern. Unsere Anzeigenkunden schätzen unsere Kreativität im Umgang mit Wünschen und Erfordernissen.

Die Redaktion